Rückblick


Donnerstag, 20. Sept. 2018

VLI-Super-Jubi-Anlass
mit der Zukunftsforscherin Karin Frick vom GDI


Teil 1
Betriebsführung bei Estée Lauder AG
  
ab 14:30
Besammlung Estée Lauder AG, 8853 Lachen SZ


15:00 - 16:30
Betriebsführung - Herstellung von hocheffizienten Hautpflege-,
Make Up- und Duftprodukten -  inspirierend und interessant!

 

Teil 2
Referat von Zukunftsforscherin Karin Frick des GDI

16:45
Besammlung - Gottlieb Duttweiler Institut GDI, 8803 Rüschlikon ZH

17:00 - 18:00
Referat von Karin Frick
«Verpackungsindustrie und die Zukunft von Convenience - wie die Industrie 4.0 das Leben der Konsumenten einfacher macht»

- 19.00  Apéro und Networking

Im Referat mit der Zukunftsforscherin Karin Frick gehen wir den Fragen auf den Grund,
welche gesellschaftliche Trends es künftig geben wird, die Einfluss auf die Verpackung haben werden.

Die Ökonomin Karin Frick, Leiterin Research und Mitglied der Geschäftleitung des GDI,
analsysiert Trends und Gegentrends in Wirtschaft, Gesellschaft und Konsum.
Sie befasste sich seit ihrem Studium an der Universität St. Gallen (HSG)
in verschiedenen Funktionen mit Zukunftsthemen, gesellschaftlichem Wandel,
Innovation und Veränderungen von Menschen und Märkten.

Sie war als Chef-Redaktorin der renommierten Vierteljahresschrift «GDI Impuls» und als Geschäftsführerin der Schweizerischen Vereinigung für Zukunftsforschung (swissfuture) tätig.

www.gdi.ch/de/Think-Tank/Studien/Karin-Frick
 

Teilnehmerzahl: max. 50 (VLI Mitglieder werden bevorzugt;
falls es freie Plätze gibt, können gerne Gäste hinzukommen.)

 

Teil 3
Abendessen im Seerestaurant Tracht


ab 19:00
Gemütliches gemeinsames Abendessen
mit wunderschönem Ausblick auf den Zürichsee!

www.seerestaur anttracht.ch

Transfer mit Auto 5 Min.
Kosten für Abendessen: 50 Fr.

 

Kontakt

VLI - Verband Schweizer Verpackungs- und Logistikfachleute Postfach
CH-4002 Basel

Wir sind per e-mail oder über den Postweg erreichbar.